Erlebniswerkstatt Saar: Spendenaktion für unser Outdoor-Camp

Zur Erhaltung und Weiterentwicklung des Outdoor-Camps sammeln wir Spendengelder. Konkret wollen wir den Lagerfeuer-Platz neu gestalten und Bänke und Tische dafür bauen, das Küchenzelt erneuern und neue Iso-Matten besorgen.

Hier der Link zur Betterplace-Spenden-Seite... Ihr könnt auch über "Meine Hilfe zählt" spenden. Jede Spende, die ab dem 04. Dezember dort eingeht, wird vom Trierischen Volksfreund verdoppelt!!! Hier der Link zur "Meine Hilfe zählt"-Spenden-Seite... Infos

 

Tür auf! Mein Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung



31. August 2017, 9.00-16.00 Uhr
VHS-Trier

Fortbildung "Haus der Kleinen Forscher"
für pädagogische Fach- und Lehrkräfte

Anmeldung bei der VHS-Trier: Dr. Caroline Thielen-Reffgen

Referentin:
Annette Hoeft, Trainerin im Netzwerk "Haus der Kleinen Forscher" Trier

 


Ferienfreizeit im Archäologiepark Belginum, Morbach-Wederath

31.07.2017 - 04.08.2017

Täglich Montag - Freitag von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Kosten pro Kind: 80 Euro.

Verbindliche Anmeldung
bis zum 15. Juli im Belginum

Bitte auf festes Schuhwerk und unempfindliche (alte) Kleidung achten. Montag bis Donnerstag: an eigene Verpflegung denken. Bei Anmeldung eventuelle Allergien des Kindes mitteilen.
 

Natur mit anderen Augen sehen - „Erlebnis Umwelt“ im Naturpark Nordeifel

Zum deutschlandweiten Saisonauftakt ist das Kaufland-Umweltmobil vom 26. bis 28. April zu Gast im Naturpark Nordeifel.

Das Kaufland-Umweltmobil besucht vom 26. bis 28. April die Bertrada-Grundschule und die Katholische Kindertagesstätte St. Marien in Prüm.

Familien mit Kindern können das Umweltmobil am Freitagnachmittag, den 28. April, auf dem Parkplatz der Kaufland-Filiale in Monschau / Imgenbroich besuchen.

Infos

 

Naturpark-Akademie

Workshop zu heimischen und gebietsfremden Flusskrebsen



Samstag, 1. April 2017,
10 Uhr

Ort: Naturpark-Informationszentrum Hermeskeil

Diese Veranstaltung richtet sich an Bachpaten, Angler, Gewässerwarte, Mitarbeiter von Gutachter- und Planungsbüros, Vertretern von Naturschutzbehörden und -verbänden, Lehrkräfte, Studenten, Multiplikatoren sowie alle interessierten Bürgerinnen und Bürger.

Infos & Anmeldung

 

6. Landes-Netzwerktreffen Bildung für nachhaltige Entwicklung in Rheinland-Pfalz

Demokratietag q kl Größenänderung

Dienstag 1. März 2016, 9:30-17:00 Uhr, Erbacher Hof, Mainz

Rückblick ...
 
 Bildungsarbeit mit Qualität

Gemeinsam mit dem Saarland plant das Land Rheinland-Pfalz eine Zertifizierung guter BNE-Arbeit.

Die regionalen Umweltbildungs-Netzwerke werden sich bei der Entwicklung eines Qualitäts-managements beteiligen und den Prozess mitgestalten.

Wir befürworten eine Weiterentwicklung der Bildungsarbeit und empfehlen eine ständige Reflexion der Einrichtungen hinsichtlich einer fundierten Bildung für Nachhaltige Entwicklung.

Für die Landesebene fordern wir eine Verbesserung der Öffentlichkeitsarbeit.
 
 
 
 
 
 
spacer
 
 
 
 
 

Demokratietag q kl Größenänderung

Das Hunsrückhaus am Erbeskopf wird zum ersten Nationalparktor im Nationalpark Hunsrück-Hochwald weiterentwickelt. Dazu wird u.a. im Obergeschoss des Hauses eine neue Ausstellung eingerichtet. Mit den erforderlichen Arbeiten wird im November 2017 begonnen und die Räumlichkeiten werden umgestaltet.
Wir bitten um Verständnis, dass ab 1. November 2017 das Obergeschoss nicht mehr zugänglich ist. Alle übrigen Räumlichkeiten, wie der Informations- und Gastronomiebereich sowie der Regionalladen bleiben frei zugänglich. Auch werden, wie gewohnt, der Rangertreff sowie die Rangertouren stattfinden.
Öffnungszeiten Hunsrückhaus im Winterhalbjahr, 01.11.2017 – 31.03.2018:
Täglich von 10.00 Uhr – 16.00 Uhr
Öffnungszeiten Hunsrückhaus-Bistro im Winterhalbjahr 01.11.2017 – 31.03.2018:
Montag – Freitag 11.00 Uhr – 16.00 Uhr
Samstag & Sonntag 11.00 Uhr – 17.00 Uhr
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Ihr Team vom Hunsrückhaus– 16.00 Uhr

 

Nachts im Museum!
Erlebe die fossilen Tiere und Pflanzen
des Eckfelder Maares im Dunkeln

Samstag 29. und Sonntag 30 Juli 2017

jeweils um 18:00 / 19:30 / 21:00 Uhr

eine Dschungel-exkursion mit 30 Personen (Kinder+ Erwachsene) pro Termin!

Taschenlampe mitbringen!

Infos

Anmeldung im Maarmuuseum Manderscheid unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 06572-920310.

Der Preis beträgt pro Person: 3,00 €

 

Umweltministerin Höfken eröffnet Audioguide am Westwall-wanderweg

Gondenbrett / Prüm, den 14. Juni 2017: BUND-Landesverband Rheinland-Pfalz macht an 13 Stationen die Geschichte und heutige Bedeutung des ehemaligen Westwalls erlebbar.

Träger des Projekts ist der BUND Landesverband Rheinland-Pfalz; der Naturpark Nordeifel ist Projektpartner. Gefördert wurde der Audioguide von der Stiftung Natur und Umwelt aus Mitteln der Glücksspirale.

Flyer Eröffnung Audiaguide

Infos

 

Katalog zur Sonderausstellung auch online bestellbar.

"Pracht und
Herrlichkeit - Bewaffnung und Bekleidung keltischer Männer im Hunsrück“


Es erscheint eine Begleitpublikation zum Preis von 19,90 Euro.
Archäologipark
Belginum

 

SchUR - Stationenleitungs-treffen Rheinland-Pfalz

16.02.2017

Umweltklassenzimmer der Rhein-Hunsrück-Entsorgung, 55481 Kirchberg

Rückblick: SchUR-Stationen sind von der Landesregierung anerkannte außerschulische staatliche und kommunale Einrichtungen  sowie nichtstaatliche bzw. private Einrichtungen von Umweltverbänden, Stiftungen, Vereinen und andere.

Die Leitungen der SchUR-Stationen treffen sich einmal jährlich im November eines Jahres.

Nächstes Treffen geplant für: 21. Nov. 2017 in Mainz

Infos und Bilder

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Das ist Natur. Das geht jeden an.NFH TR Quint BachP 2 175
Bachpatentage in Trier-Quint erfolgreich gestartet

"Wir brauchen Sie. Wir brauchen Ihren Rückhalt bei politischen Entscheidungen. Wir brauchen Ihre Arbeit an der Basis", so der Oberbürgermeister Wolfram Leibe der Stadt Trier.

Die Bachpatentage sind eine landesweite Veranstaltungsreihe des Landesamtes für Umwelt Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten.

Pressemitteilung

 

Naturpark Nordeifel stellt Jahresbericht vor

Die Bildungsarbeit mit den Schulen und Kindertagesstätten konnte in 2016 deutlich intensiviert werden.

Unter anderem half man bei der Einrichtung des Gartens und der Einrichtung eines Honigraums an der Bertrada-Grundschule. Auch die Projektwoche der Schule gestaltete der Naturpark maßgeblich mit.


Pressemitteilung

 
Der Schrecken der Teufelsschlucht -

Demokratietag q kl Größenänderung

 

Szenische Autorenlesungen mit Christian Humberg!

SommerHeckMeck im Dinopark

Am 8. Juli geht's im Dino-Kino um eine spannende Geschichte: Der Autor liest Szenen aus seinem neuen Buch vor - aber nicht allein! Alle Kinder, die dabei sind, bekommen eine Rolle... Mehr Infos und Anmeldedaten für die beiden Termine am 8. Juli gibt's hier.

 

Neue Saison ab April im Schmetterlings-garten

Das Gewächshaus ist während der Saison von Anfang April bis Ende Oktober täglich geöffnet, von montags bis sonntags, von 9:30 bis 17:00.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Infos

 

 alt=

BNE-Zertifizierung für Einrichtungen und Einzelpersonen in RLP?

Die BNE-Netzwerke RLP bringen sich aktiv ein in die landesweite Gestaltung einer möglichen BNE-Zertifi-zierung. Neue Informationen aus dem Umweltministerium RLP erhielten die SchUR-Stationen am 26. Jan. 2016 in Mainz.  Broschüren, Infos usw. zum Thema...

 

Demokratietag q kl GrößenänderungHunsrückhaus soll 2016  erstes Nationalparktor werden

„Das Nationalparktor soll ein Kooperationsprojekt werden. Wir wollen in enger Zusammenarbeit mit dem Zweck-verband, dem Naturpark und den Kommunen das Haus zum zentralen Nationalparktor entwickeln und baldmöglichst eröffnen“, erklärte Umweltministerin Höfken heute.
 

13. Januar 2016
Natur und Kultur Symposium
des Naturparks Nordeifel e.V.

über 120 Teilnehmende tauschten sich am 13. Januar im Prümer Kovikt zu den Themen Kultur, Natur und Bildung in der Eifel aus.

Naturpark Nordeifel

 
 
 
 
 
 

 

 
 

10 Preisträger erhalten innogy Klimaschutzpreis 2017Demokratietag q kl Größenänderung

Umweltengagement im Kreis Bernkastel-Wittlich ausgezeichnet
Insgesamt 5.000 Euro für zehn gute Ideen

Das Maarmuseum bietet mit Unterstützung von Partnern ein neues und aktives Outdoorerlebnis an: „Bacherlebnis-Wanderung an und in der Kleinen Kyll“.

Die Teilnehmenden dieser 2-3 h Veranstaltung sollen zunächst in und um den kleinen Bach herum kleine Wasserlebewesen, sowie sonstige, interessante Bachbestandteile (Steine, Holz, Pflanzen) eigenständig sammeln.

Maarmuseum Manderscheid

 

Umweltbildungs-pacours Weinfelder Maar

14. Juni 2017

400 Kinder entdecken spielend die Natur am Weinfelder Maar.  Maarmuseum Manderscheid, Naturfreunde Trier-Quint und QuerWeltein vertreten die Schur-Stationen der Region Trier.

Der Pacours mit 13 Stationen wurde veranstaltet vom UNESCO Natur- und Geopark Vulkaneifel.

Der Stand vom  Maarmuseum Manderscheid und Vulkanhaus Strohn wurde betreut von Herrn Hans Stölben, Steinkiste Manderscheid.

 

Die Natur und Kultur der Eifel für Kinder erlebbar machen - innogy unterstützt mit EIFEL-Strom

Die Naturparke Süd- und Nordeifel erhalten die Zusage für jeweils 2.500 Euro interaktive Bildungsmaterialien anschaffen zu können. Hierzu gehören neben zwei Streuobstwiesen-Rucksäcken auch die „Naturpark-Entdeckerwesten“.
Info...
 

Die Giganten der Urmeere

Erleben Sie den Fisch, der vor 400 Millionen Jahren das größte Lebewesen der Erde war.
Überall im Park gibt es Mitmach-Stationen und Spielmöglichkeiten. Arbeiten wie die Wissenschaftler und kreativ und einfallsreich sein können große und kleine Besucher im Forschercamp.

Dinosaurierpark Teufelsschlucht

 

Mit dem Naturpark "Streuobstwiesen-Rucksack"

können Schülerinnen und Schüler, Kinder und Familien die Artenvielfalt an Tier- und Pflanzenarten der regionaltypischen Streuobstwiese mit Hilfe von anschaulichen Materialien und Anleitungen erleben.

Infos

 

„Eifel- Expeditionen“
vor Beginn der neuen Wandersaison stellt der Verein Naturpark Nordeifel jetzt den beliebten Veranstaltungs-kalender „Eifel-Expeditionen 2017“ vor.


Mit rund 1000 Wanderungen, Exkursionen, Vorträgen, Ferienprogrammen und Aktionstagen haben der Naturpark selbst und zehn Partner seit 25 Jahren das wohl umfangreichste Veranstaltungs- angebot zu Umweltbildung, Natur, Landschaft und Kultur in der Eifel.

Naturpark Nordeifel