Natur mit anderen Augen sehen - „Erlebnis Umwelt“ im Naturpark Nordeifel

Zum deutschlandweiten Saisonauftakt ist das Kaufland-Umweltmobil vom 26. bis 28. April zu Gast im Naturpark Nordeifel.

Das Kaufland-Umweltmobil besucht vom 26. bis 28. April die Bertrada-Grundschule und die Katholische Kindertagesstätte St. Marien in Prüm.

Familien mit Kindern können das Umweltmobil am Freitagnachmittag, den 28. April, auf dem Parkplatz der Kaufland-Filiale in Monschau / Imgenbroich besuchen.

Infos

 

Naturpark-Akademie

Workshop zu heimischen und gebietsfremden Flusskrebsen



Samstag, 1. April 2017,
10 Uhr

Ort: Naturpark-Informationszentrum Hermeskeil

Diese Veranstaltung richtet sich an Bachpaten, Angler, Gewässerwarte, Mitarbeiter von Gutachter- und Planungsbüros, Vertretern von Naturschutzbehörden und -verbänden, Lehrkräfte, Studenten, Multiplikatoren sowie alle interessierten Bürgerinnen und Bürger.

Infos & Anmeldung

 

6. Landes-Netzwerktreffen Bildung für nachhaltige Entwicklung in Rheinland-Pfalz

Demokratietag q kl Größenänderung

Dienstag 1. März 2016, 9:30-17:00 Uhr, Erbacher Hof, Mainz

Rückblick ...
 

EIFEL-GEO-
VULKAN-APP!




bei "Google Impact Challenge Deutschland 2016" für
Non-Profit-Organisa-tionen im Finale der besten 200 Ideen!

Nun hängt es von Ihrer Stimme ab, ob das Maarmuseum zu den Top-100-Finalisten gehört.

dann sind 10.000 € für dieses Projekt sicher!

 

 

13. Januar 2016
Natur und Kultur Symposium
des Naturparks Nordeifel e.V.

über 120 Teilnehmende tauschten sich am 13. Januar im Prümer Kovikt zu den Themen Kultur, Natur und Bildung in der Eifel aus.

Naturpark Nordeifel

 

In der NRW-Geschäftsstelle des Naturparks Nordeifel e.V. steht in Kürze ein Wechsel der Geschäftsführung an. Herr André Seitz wird ab Februar 2016 in der NRW- Geschäftsstelle seinen Dienst aufnehmen
 

Mir maache mat!

Vertreterinnen und Vertreter formaler und non-formaler Bildung trafen sich am 20. März 2015 am Umweltzentrum in Hollenfels zum Start einer landesweiten Netzwerks-Bildung für nachhaltige Entwicklung

Infos

 
 
 
 
 
spacer
 
 
 
 
 

Eröffnung der neuen Sonderausstellung
am 7. Mai 2017

"Pracht und
Herrlichkeit - Bewaffnung und Bekleidung keltischer Männer im Hunsrück“


Es erscheint eine Begleitpublikation zum Preis von 19,90 Euro.
Exklusiv am Tag der Eröffnung ist der Band ausschließlich an der Museumskasse für 18,00 Euro erhältlich.

Archäologipark
Belginum

 

SchUR - Stationenleitungs-treffen Rheinland-Pfalz

16.02.2017

Umweltklassenzimmer der Rhein-Hunsrück-Entsorgung, 55481 Kirchberg

Rückblick: SchUR-Stationen sind von der Landesregierung anerkannte außerschulische staatliche und kommunale Einrichtungen  sowie nichtstaatliche bzw. private Einrichtungen von Umweltverbänden, Stiftungen, Vereinen und andere.

Die Leitungen der SchUR-Stationen treffen sich einmal jährlich im November eines Jahres.

Nächstes Treffen geplant für: 21. Nov. 2017 in Mainz

Infos und Bilder

 

Bildungsarbeit mit Qualität

Gemeinsam mit dem Saarland plant das Land Rheinland-Pfalz eine Zertifizierung guter BNE-Arbeit.

Die regionalen Umweltbildungs-Netzwerke werden sich bei der Entwicklung eines Qualitäts-managements beteiligen und den Prozess mitgestalten.

Wir befürworten eine Weiterentwicklung der Bildungsarbeit und empfehlen eine ständige Reflexion der Einrichtungen hinsichtlich einer fundierten Bildung für Nachhaltige Entwicklung.

Für die Landesebene fordern wir eine Verbesserung der Öffentlichkeitsarbeit.

 
Miteinander ins Gespräch und ins Tun kommen



Im November 2015 fand die Jahrestagung der ANU-in den Räumen des Hunsrückhauses statt. Hauptthemen der Tagung waren der Nationalpark, das parktische Erleben der Kulturlandschaft /z.B. durch Korbflechten) sowie Bildungsarbeit mit und für Schutzsuchende unter dem Motto: Bildung teilen.
 

Demokratietag q kl GrößenänderungMeinungsreport Trier erschienen

Das Klimaforum Trier am 25. April 2015 war eine Veranstaltung zur Bürgerbeteiligung des Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz. Marlies Wirtz, Naturfreunde Trier-Quint, hat das Netzwerk vertreten. Infos und Ergebnisse.

 
 
 
 
 
 
 

Neue Saison ab April im Schmetterlings-garten

Das Gewächshaus ist während der Saison von Anfang April bis Ende Oktober täglich geöffnet, von montags bis sonntags, von 9:30 bis 17:00.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Infos

 

 alt=

BNE-Zertifizierung für Einrichtungen und Einzelpersonen in RLP?

Die BNE-Netzwerke RLP bringen sich aktiv ein in die landesweite Gestaltung einer möglichen BNE-Zertifi-zierung. Neue Informationen aus dem Umweltministerium RLP erhielten die SchUR-Stationen am 26. Jan. 2016 in Mainz.  Broschüren, Infos usw. zum Thema...

 

Demokratietag q kl GrößenänderungHunsrückhaus soll 2016   erstes Nationalparktor werden

„Das Nationalparktor soll ein Kooperationsprojekt werden. Wir wollen in enger Zusammenarbeit mit dem Zweck-verband, dem Naturpark und den Kommunen das Haus zum zentralen Nationalparktor entwickeln und baldmöglichst eröffnen“, erklärte Umweltministerin Höfken heute.
 

Am 25. September 2015 fand die 1. Dream Night im Schmetterlings- garten statt.

Ein ganz besonderer und magischer Abend für kranke und behinderte Kinder. Der Schmetterlingsgarten ist für Rollstühle zugänglich.

 


Terramaargica 2015

Umweltbildungs-
pacour am
Weinfelder Maar/ Daun.


Freitag, 29. Mai 2015

9-17 Uhr

Plan

Infos: Maarmuseum Manderscheid

 

Erlebnispädago- gisches Projekt für  Kinder  und Jugendliche im Alter von 8-12 Jahren im Auftrag des Sozialraumteams der Verbandsgemeinde Saarburg

Erlebniswerkstatt
Saar

Ansprechpartnerin / Anmeldung:
Verena Scülfort
v.scuelfort(at)swsm-
merzig.de
0151 16761970

 
 
 
 
 

 

 
 

Die Giganten der Urmeere

Erleben Sie den Fisch, der vor 400 Millionen Jahren das größte Lebewesen der Erde war.
Überall im Park gibt es Mitmach-Stationen und Spielmöglichkeiten. Arbeiten wie die Wissenschaftler und kreativ und einfallsreich sein können große und kleine Besucher im Forschercamp.

Dinosaurierpark Teufelsschlucht

 

Mit dem Naturpark "Streuobstwiesen-Rucksack"

können Schülerinnen und Schüler, Kinder und Familien die Artenvielfalt an Tier- und Pflanzenarten der regionaltypischen Streuobstwiese mit Hilfe von anschaulichen Materialien und Anleitungen erleben.

Infos

 

„Eifel- Expeditionen“
vor Beginn der neuen Wandersaison stellt der Verein Naturpark Nordeifel jetzt den beliebten Veranstaltungs-kalender „Eifel-Expeditionen 2017“ vor.


Mit rund 1000 Wanderungen, Exkursionen, Vorträgen, Ferienprogrammen und Aktionstagen haben der Naturpark selbst und zehn Partner seit 25 Jahren das wohl umfangreichste Veranstaltungs- angebot zu Umweltbildung, Natur, Landschaft und Kultur in der Eifel.

Naturpark Nordeifel

 

Barierrerefrei Modellregionen

Die Naturparke Nord- und Südeifel gehören zu den zehn Siegern beim landesweiten Wettbewerb „Tourismus für Alle - Entwicklung barrierefreier Modellregionen in Rheinland-Pfalz“. Damit sind Fördermittel aus dem EFRE-Strukturfonds in Sicht.

weitere Infos

 
Möbel aus Wildholz



Hunsrückhaus präsentiert Projektergebnisse der Elisabeth-Stiftung bis Ende Februar.

Infos
 

Lokale Agenda 21 Trier e.V. als „außerschulischer Lernort“ ausgezeichnet

Die Lokale Agenda 21 Trier erhielt am 18. November 2015 die SchUR­Zertifizierung durch das Bildungsministerium 
Rheinland­-Pfalz.

Pressemitteilung